Plot 3680, Block 244, Kansanga, Kampala, Uganda
+256 393 202 907
info@matoketours.de
Ruanda


Mehr Infos folgen in Kürze

Ruanda KarteAllgemeine Informationen

Offizieller Name: Republik Ruanda
Fläche: 26,338 sq km

Bevölkerung: 12 Millionen (Stand Juli 2013)

Hauptstadt: Kigali

Größte Städte, mit Bevölkerungsanzahl
Kigali: 745,000
Butare: 89,000
Gitarama: 87,000
Ruhengeri: 86,000

Religionszugehörigkeit:
Katholisch: 56.5%
Evangelisch: 37.1%
Muslimisch: 4.6%

Klima

RRuanda Klimauanda verfügt über ein gemäßigtes tropisches Hochlandklima. Aufgrund seiner Höhenlage, sind die Temperaturen hier niedriger als in anderen Ländern, die am Äquator gelegen sind. Kigali, im Zentrum des Landes, hat eine tägliche Durchschnittstemperatur zwischen 12°C und 27°C, mit geringen Schwankungen während des Jahres.

Die Bergregionen im Westen und Norden des Landes sind in der Regel kühler als der niedriger gelegene Osten.

Es gibt zwei Regenzeiten pro Jahr. Die erste Regenzeit beginnt im Februar und endet im Juni, die zweite Regenzeit beginnt im September und endet im Dezember. Die zwei Regenzeiten werden unterbrochen von zwei Trockenzeiten: die große Trockenzeit dauert von Juni bis September. In dieser Zeit gibt es häufig gar keinen Regen. Die kleinere und weniger schwere Trockenzeit beginnt im Dezember und endet im Februar.

Visum für Ruanda

Passports

Jeder Reisende, der nach Ruanda einreisen möchte, benötigt ein Visum (ausgenommen sind Bürger aus Südafrika, Schweden, Großbrittanien, USA und anderen Ostafrikanischen Ländern). Ein Visum für Ruanda muss im Vorraus bei der zuständigen Botschaft oder dem zuständigen Konsulat beantragt werden. Das Visum kostet 30 US$.

Alternativ können Reisende online ein „Visa Acceptance Form“ erhalten. Der Prozess ist etwas verwirrend, bitte folgen Sie daher folgenden Schritten:

1: Halten Sie alle nötigen Informationen bereit, bevor Sie die Migration website von Ruanda aufrufen:

  • Einladung von Matoke Tours
  • Einreiseort (wahrscheinlich Flughafen Kigali)
  • Ihre Reisepassdetails

2: Rufen Sie die folgende Website auf: https://www.migration.gov.rw/
3: Wählen Sie eine Sprache aus
4: Klicken Sie auf „Services“ und dann „Visa“
5: Klicken Sie auf „Entry visa“ und dann „Apply online now“
6: Füllen Sie das Formular aus und senden Sie es ab
7: Überprüfen Sie, ob das Formular erfolgreich versandt wurde
8: Sie erhalten Ihr „Visa acceptance Form“ innerhalb von 3-7 Werktagen

Wenn Sie an der Grenze zu Ruana ankommen, zeigen Sie das Dokument vor und zahlen Sie 30 US$ für ein 30 tägiges  Visum.

Bitte beachten Sie, dass sich diese Bestimmungen jederzeit ändern können. Informieren Sie sich daher rechtzeitig vor Abreise bei der ruandischen Botschaft oder dem ruandischen Konsulat in ihrem Heimatland.

Bargeld

Die offizielle Währung in Ruanda ist der Rwandan Franc (Rwf). Der aktuelle Wechselkurs im Juli 2016:

1 Euro = 841 Rwf
1 US$ = 765 Rwf

(Für den aktuellen Umrechenkurs besuchen Sie bitte die folgende Homepage: xe.com)

Um sicher zu gehen, dass Sie nicht mehr Geld ausgeben als notwendig, raten wir Ihnen kleinere Ausgaben, wie Essen, Trinken, Snacks, Souveniers, Kleidung usw. in Rwanda Francs zu bezahlen. Dollars, Pfund oder Euros können zwar überall in Ruanda problemlos umgetauscht werden, die besten Umtauschraten gibt es jedoch in Kigali. Es ist ratsam immer ein Paar US Dollars bei sich zu haben. Damit können Sie Hotels, Aktivitäten oder Park Gebühren bezahlen oder das Geld gegebenfalls umtauschen, wenn die Bankautomaten einmal leer sein oder nicht funktionieren sollten.

Wichtige Informationen:

  • In Ruanda werden keine US Dollar Noten akzepiert, die vor 2006 ausgestellt wurden!
  • Wenn sie Geld wechseln, verwenden Sie große Noten (50 oder 100 US Dollar). Der Umrechnungskurz kleinerer Noten ist um einiges niedriger.

Beschädigte Dollar Noten, werden in der Regel nicht akzeptiert!

Wechselkurs

Dollar, Pfund und Euros können Sie im ganzen Land wechseln, allerdings erhalten Sie die besten Wechselkurse in Kigali. Es empfiehlt sich zu jeder Zeit ein paar US Dollar mit sich zu führen.

Geldautomaten (ATM) & Kreditkarten

ATM: Die Bank of Kigali und Ecobank haben beide Geldautomaten, die internationale Visakarten akzeptieren.

Traveler Cheques:

Reiseschecks werden in Ruanda nicht akzeptiert.

Kreditkarten:

In einigen, der grösseren Hotels werden Kreditkarten zwar akzepiert, es ist jedoch in Ruanda immer noch weitgehend unüblich. Die Gebürhren belaufen sich normalerweise auf 10%. Wir raten Ihnen, Kreditkarten nicht als normales Zahlungsmittel zu verwenden.

Trinkgeld

Wir möchten Sie dazu anhalten, Fahrern, Guides, Rangern, Restaurant- und Hotelangestellten ein faires und angebrachtes Trinkengeld zu geben. Wir koennen niemanden dazu zwingen aber bitte denken Sie daran, dass Trinkgelder in der afrikanischen Tourismusbranche, sowie überall auf der Welt, eine sehr wichtige Zusatzeinnahme sind! Das sind unsere Vorschläge für Trinkgelder:

Ihr Fahrer/ Guide: 3 bis 5 USD pro Person/ pro Tag
Gepäckträger: 2 USD für den Gepäckträger im Hotel

5- 10 USD für den Gepäckträger während des Gorilla Trackings (Zusaetzlich zum Tageslohn in Höhe von 15 USD)

Ranger: 10 – 15 USD Gesamt (geteilt durch die Anzahl der Teilnehmer)
Restaurants: 5 – 10% auf die Gesamtrechnung (In günstigen Restaurants 10%, in teuren Restaurants ein bisschen weniger.)
Hotels: 1 – 2 USD pro Person/ pro Nacht

Stecker RuandaStecker und Spannung

Westeuropäische Stecker (Typ C) mit zwei Pins: 230 V, 50 Hz.

Internet

Internetcafés gibt es in ganz Ruanda, allerdings ist die Internetgeschgwindigkeit (besonders außerhalb Kigalis) sehr gering. In einigen Lodges können Sie Wifi nutzen und wenn Sie Ihren eigenen Laptop dabei haben, können Sie ein 3G Wireless Internetstick kaufen. Dieser kostet rund 30 USD und wird in Kigali verkauft.

Laden von Kameras, Handy, etc.

Handys ladenSie können Ihre Kameras, Handys und andere elektronische Geräte in den meisten Unterkünften laden. Wenn Sie mehrere elektronische Geräte mitbringen, raten wir Ihnen, eine Steckdosen-Batterie (Mehrfachsteckdose) mitzubringen, da Sie manchmal nur einen Steckdosenplatz zur Verfügung haben werden. Ausserdem raten wir Ihnen, Ersatzakkus für Ihre Kamera mitzubringen, da es immer wieder zu Stromausfällen kommen kann.

Gepäck

GepäckWir empfehlen Ihnen, eine Tasche oder Koffer aus weichem Material zu benutzen. Hartschalenkoffer sind ungeeignet, das sie sich im Auto schwer unterbringen lassen und auf ugandas holprigen Straßen leicht Schaden nehmen können.

Beschränken Sie Ihr Gepäck auf ein Maximum von 15 kg pro Person.

Telefon

Mobiltelefone sind mittlerweile weit verbreitet in Ruanda. Im ganzen Land können Sie Simkarten für weniger als einen US Dollar kaufen, welche Sie dann mit Guthaben aufladen können. Internationale Anrufe können Sie zu erschwinglichen Preisen tätigen. Das Netzwerk ist auch in ländlichen Gebieten gut ausgebaut.  Die Vorwahl für Ruanda ist +250.

RegenbogenflaggeHomosexualität

Generell ist es für homosexuelle Reisende in Afrika sicher. Anders als im benachbarten Kenia, Tansania und Uganda, gibt es in Ruanda kein offizielles Verbot von Homosexualität und es ist unwahrscheinlich, dass homosexuelle Reisende Schwierigkeiten deswegen bekommen.

Gesundheit

Rotes KreuzWir sind nicht autorisiert, alle Ihre Fragen in Bezug auf die “Reise Gesundheit” zu beantworten! Wir empfehlen Ihnen, Ihren Hausarzt, Ihre Auslandsreisekrankenversicherung oder ein Tropeninstitut mindestens 8 Wochen vor der Abreise, für ein Update, zu kontaktieren. Für weitere Informationen erkundigen Sie sich bitte beim Auswärtigen Amt. Bitte sorgen Sie dafür, dass Sie einen gültigen Nachweis über eine Gelbfieberimpfung haben, da dieser bei Einreise benötigt wird.

Kontaktieren Sie Matoke Tours

Hier finden Sie die Matoke Tours Notfallnummern. Für normale Fragen, benutzen Sie bitte unsere Office Nummer.

Bitte respektieren Sie die Privatsphäre unserer Mitarbeiter und rufen Sie die Notfallnummern wirklich nur im Notfall an!

Email: Info@matoketours.de
Notfallnummer Carol (englisch): (+256) (0) 782 974 865 oder

(+256) (0) 758 974 865

Notfallnummer Anna (deutsch): (+256) (0) 793 850 647
Notfallnummer Sven (deutsch): (+256) (0) 785 757 198

Sicherheit & Risiken

Ruanda ist ein relativ sicheres Reiseland und die Menschen gelten generell als sehr höflich und gastfreundlich. Halten Sie sich an die normalen Sicherheitsvorkehrungen und kontaktieren Sie Ihre zuständige Botschaft für die Sicherheit während Ihrer Tour.

Diplomatische Vertretungen

Botschaft der Republik Ruanda in Deutschland
Jägerstraße 67-69
D-10117 Berlin
Tel.:+49-30 209 165 90
Fax: +49-30 209 165 959
E-Mail: info@rwanda-botschaft.de

Botschaft der Republik Ruanda in der Schweiz
Rue de Vermont 37/39
CH – 1202 Genf
Tel.: +41 – 22 919 10 00
Fax: +41 – 22 919 10 01
E-Mail: ambageneve@minaffet.gov.rw / ambageneve@gmail.com

Mehr Infos folgen in Kürze

Comments are closed.