Plot 3680, Block 244, Kansanga, Kampala, Uganda
+256 393 202 907
info@matoketours.de

  • Tag 9 - Lake Mutanda alternativ (3)
  • shutterstock_38720197
  • Uganda - Murchison - Elefant - Mud b
  • Uganda - Kibale Forest - Tee

12 Tage Uganda – alle Highlights in einer Tour

ab $2960
Gorillas, Schimpansen, Safaris und wunderschöne Natur
  • Zahlreiche Pirschfahrten
  • 1 Gorilla- und Schimpansentracking Permit inklusive!
  • Komfortable Unterkünfte

12 Tage Uganda

Uganda besticht vor allem durch seine freundlichen Menschen, die vielfältige Landschaft und die zahlreichen Aktivitäten, die Urlauber unternehmen können. Diese Reise zeigt Ihnen das Beste, was Uganda zu bieten hat. Von der Savanne mit ihren zahlreichen Wildtiere im Queen Elizabeth Park, bis hin zum tropischen Regenwald voll interessanter Flora und Fauna. Die Highlights dieser Tour sind allerdings ohne Zweifel das Schimpansen-Tracking, die Boot-Safaris und das einzigartige Gorilla Tracking.

Und wie bei allen unseren Midrange- Reisen, haben Sie eine ausgezeichnete Auswahl an komfortablen Lodges!

Reiseprogramm

Tag 1: Ankunft in Entebbe & Flughafentransfer nach Kampala

Tag 2: Fahrt zum Murchison Falls National Park & Besuch der Ziwa Rhino Sanctuary

Tag 3: Pirschfahrt, Bootssafari & Wanderung zu den Wasserfällen

Tag 4: Lake Albert & Bushdinner am See

Tag 5: Fahrt nach Fort Portal und zum Kibale Forest

Tag 6: Schimpansen-Tracking und Biogodi-Sumpfwanderung / Alternativ: Ganztägige Chimpanzee Habituation Experience

Tag 7: Weiterfahrt zum Queen Elizabeth Nationalpark

Tag 8: Ausgiebige Pirschfahrt und Bootssafari auf dem Kazinga-Kanal im Queen Elizabeth NP / Optional: Heißluftballon-Safari bzw. Lion-Tracking

Tag 9: Fahrt zum Lake Mutanda

Tag 10: Der großartige Gorillatag!

Tag 11: Fahrt zum Lake Mburo und Nachtpirschfahrt im Park

Tag 9: Safari Walk oder Mountain Bike Safari und Rückkehr nach Entebbe mit Zwischenstopp am Äquator

 Genießen sie Ihre Uganda-Reise sorgenfrei, Matoke Tours ist vor Ort jederzeit für Sie da! Brauchen Sie mehr Informationen? Fragen Sie unser Team!

Tag 1 - Cassia LodgeIhr Guide erwartet Sie am internationalen Flughafen Entebbe und bringt Sie direkt in Ihre Lodge in Kampala. Soweit die Zeit es zulässt, haben Sie die Möglichkeit Kampala und seine Sehenswürdigkeiten zu entdecken.

Sie übernachten in der schönen Cassia Lodge, mit herrlichem Blick auf den Lake Victoria. Das Hotel verfügt über komfortable, im Safari-Stil eingerichtete Zimmer mit Sat-TV, Minibar, Telefon, Ventilator, komfortablem Bad und einem Balkon mit Blick auf den See.

Fahrtzeit: 1 Stunde
Unterkunft: Cassia Lodge o.ä.
Verpflegung: keine Mahlzeiten inklusive

Heute fahren Sie Richting Nordwesten zum größten Nationalpark Ugandas: dem Murchison Falls NP. Hier werden Sie all das erleben, was Sie sich unter einer klassischen Safari in Afrika vorstellen!

Auf dem Weg halten Sie bei einer Nashornaufzuchtstation, der Ziwa Rhino Sanctuary. Nashörner gehören zu den bedrohtesten Säugetierarten Afrikas. In der Ziwa Rhino Sanctuary werden Nashörner aufgezogen und gezüchtet, die in der freien Wildbahn in Uganda nicht mehr vorkommen. Ziel ist es, die Nashörner bald wieder in den Nationalparks auszuwildern. Sie werden sich mit einem erfahrenen Führer zu Fuß auf eine Safari begeben, bei dem Sie die Nashörner aus nächster Nähe beobachten können.

Nach der Rhino Safari setzen Sie Ihre Reise in den Murchsion Falls Nationalpark fort; Sie verbringen zwei Nächte in der direkt am Ufer des Nil gelegenen Murchison River Lodge.

Ihre Unterkunft für die die nächsten 2 Tage ist die Murchison River Lodge. Die Lodge liegt an einem Steil-Ufer am mächtigen Nil und ist ein schöner Aussichtspunkt um Nilpferde zu beobachten. Außerdem verfügt die Lodge über einen Swimmingpool mit Sicht auf den Nil.

Von Ihren komfortablen und möblierten Safari-Zelten aus haben Sie ebenfalls beste Sicht auf den Nil.

Fahrtzeit: 7 Stunden
Unterkunft: Murchison River Lodge (Safari Tent)
Verpflegung: Frühstück & Abendessen

4D5A3848Am frühen Morgen genießen Sie Ihre erste Pirschfahrt in diesem großartigen Nationalpark. Während Ihrer Fahrt quer durch den Park begegnen Sie den Tieren des afrikanischen Tierreichs: Elefanten, Giraffen, Büffel und viele verschiedene Antilopenarten. Es gibt sie alle! Halten Sie Ausschau nach Löwen oder Leoparden, die sich faul in der Sonne räkeln.

Am Nachmittag unternehmen Sie eine unvergessliche Boot-Safari auf dem Nil. Unter den wachsamen Blicken der Krokodile, Flusspferde, Büffel und Wasservögel, die am Nilufer ihren Durst löschen, fahren Sie langsam an den Fuß des berühmten Wasserfalls (Murchison Falls), dessen Wasser donnernd herunterstürzt. Sie steigen aus dem Boot aus und beginnen mit einer ungefähr 45-minütigen Wanderung zum oberen Lauf des Wasserfalls. Genießen Sie die spektakuläre Aussicht auf den längsten Fluß Afrikas, wie er sich durch eine enge Felsschlucht 43 Meter in die Tiefe stürzt.

Unterkunft: Murchison River Lodge (Safari Tent)
Verpflegung: Frühstück, Mittag- & Abendessen


Tag 11 - Delta BootAm Morgen unternehmen Sie eine Bootsafari zum Nildelta. Im Delta fließt der Nil in den Lake Albert und die Landschaft hier ist atemberaubend. Das Grasland und die umliegenden Sümpfe bieten beste Brutbedingungen für viele Vögel und Elefanten nutzen das Delta für ein Bad im kühlen Nass. Dies ist außerdem einer der wenigen Orte, wo Sie den berühmten Shoebill Storch sehen können.

Am Nachmittag verlassen Sie den Murchison Falls Nationalpark und fahren zum Lake Albert, wo Sie die heutige Nacht verbringen werden. Die Lake Albert Lodge liegt am Ufer des Lake Alberts, im Kabwoya Wildlife Reserve. Die Lodge verfügt über einen Pool und bietet einen herrlichen Blick auf den See.

Am Abend genießen Sie ein exklusives Bush Dinner.

Fahrtzeit: 3-4 Stunden
Unterkunft: Lake Albert Lodge
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen & Bush-Dinner

Heute fahren Sie nach Fort Portal im Westen Ugandas. Vorbei an Teeplantagen, grünen Wäldern, schroffen Felsen und Papyrus-Sümpfen genießen Sie die herrliche Landschaft auf dem Weg in eine der schönsten Städte Ugandas.

Sie wohnen in einer wunderschönen Lodge mit Blick auf den Wald, etwas außerhalb der Stadt Fort Portal. Am Nachmittag können Sie in der Lodge entspannen oder Fort Portal erkunden.

Fahrtzeit: 8 Stunden
Unterkunft: Kibale Forest Camp (Cottage)
Verpflegung: Frühstück & Abendessen

Der Kibale Forest National Park hat die höchste shutterstock_Kibale Chimp2Anzahl von Primaten in der Welt, einschließlich unserer geselligen Cousins, den Schimpansen. Derzeit gibt es in Uganda etwa 5.000 frei lebende Schimpansen. Das macht das Land zu einem perfekten Ort, um sie zu entdecken!

Ein erfahrener Guide begleitet Sie beim Schimpanse-Tracking am Morgen oder am Nachmittag. Möglicherweise sehen Sie auch andere Affenarten, die in diesem wunderschönen tropischen Wald heimisch sind. Sobald Sie die Schimpansen-Gruppe erreicht haben, haben Sie eine volle Stunde Zeit, um die Tiere zu beobachten.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie waehrend Ihrer Tour drei bis vier verschiedene Primatenarten zu sehen bekommen. Ein Höhepunkt ist einen Blick auf einen Riesenturako zu erhaschen. Da es sich aber um Wildtiere handelt, können wir nicht garantieren, dass Sie diese auch tatsächlich zu Gesicht bekommen und müssen sich möglicherweise mit dem Hören ihrer Rufe und Schreie zufrieden geben.

Ihre Sumpf- Tour zu Fuß (2-3 Stunden) führt Sie durch Wiesen, herrliche Landschaften und kleine Gemeinden, in welchen die Einheimischen schon freudig auf Ihren Besuch warten.

Optional: Chimpanzee Habituation Tracking:

Gegen eine zusätzliche Gebühr von nur $ 70 pro Person, können Sie die Schimpansen- Habituation anstatt des regulären Trekkings buchen. Dieses besondere Erlebnis nimmt den ganzen Tag in Anspruch und garantiert Ihnen zu 100 % eine sehr intime Begegnung mit unseren nächsten Verwandten. Buchen Sie diese Option möglichst früh, da es insgesamt nur 6 Personen pro Tag erlaubt ist die Habituations- Tour zu genießen. Ihre Sumpf-Tour wird dann auf den nächsten Morgen verschoben.

Fahrtzeit: jeweils 15 Minuten
Unterkunft: Kibale Forest Camp (Cottage)
Verpflegung: Frühstück & Abendessen

Am Morgen können Sie in Ihrer Lodge entspannen oder eine Kratersee- Wanderung machen. Oder besuchen Sie eine Teeplantage und schauen sie den Teepflückerinnen über die Schultern und lernen Sie, wie die Blätter mit der höchsten Qualität ausgewählt werden. (Alle Aktivitäten am heutigen morgen sind auf eigene Kosten).

Weiter geht Ihre Reise in Queen Elizabeth National Park.

Der Queen Elizabeth National Park ist der zweitgrößte Park Ugandas, am Fuße des majestätischen Rwenzori Gebirgszugs, angrenzend an den See Edward und Lake George.

Der Park verfügt über optimale Safai- Bedingungen und viele Wildtiere, einschließlich Gazellen, Uganda Kob’s, Warzenschweine und Wasserböcke. Auch Löwen und Elefanten kann man überall im Park entdecken. Machen Sie sich bereit, für eine der größten Nilpferd- Populationen in ganz Afrika und halten Sie die Augen offen nach Leoparden, die in der Sonne faulenzen.

Am späten Nachmittag werden Sie eine Pirschfahrt im Park machen.

Sie werden in einer schönen Lodge übernachten, mit Blick auf den spektakulären Kazinga-Kanal. Von Ihrer privaten Veranda aus haben Sie die Möglichkeit, die Wildtiere ganz bequem und in aller Ruhe zu beobachten und dem Brüllen der Löwen aus der fernen Savanne zu lauschen. Das ist Afrika!

Fahrtzeit: 3,5 Stunden
Unterkunft: Marafiki Safari Lodge
Verpflegung: Frühstück & Abendessen


Am frühen Morgen, kurz vor Sonnenaufgang, nehmen Sie ein leichtes Frühstück in der Lodge ein. Danach geht es im Licht der ersten Sonnenstrahlen auf Safari Tour.

Heute können Sie die ganze Vielfalt der Tierwelt im Park bestaunen und dürfen sich über die Sichtung von Elefanten, Büffeln, Löwen, Wasserböcken, Leoparden, Uganda Kob’s und vielen Warzenschweinen freuen. Am späten Vormittag wird Ihnen, zurück in der Lodge, ein wohlverdienter Brunch serviert.

Am Nachmittag werden Sie in den Genuss einer Bootsafari entlang des Kazinga-Kanal, zwischen Lake George und Lake Edward kommen.

Hier finden sich eine große Menge von Flusspferden zusammen, sowie eine Vielzahl von anderen Tieren, die zum Wasserloch zum trinken oder baden kommen.

Krokodile, Büffel, Elefanten und Adler lassen sich bequem vom Boot aus bestaunen, während Ihnen ein Guide ausführliche Informationen über Flora und Fauna gibt. Dies wird zweifellos einer der Höhepunkte der Tour.

Nach der Bootssafari “pirschen” Sie sich zurück zur Lodge.

Fahrtzeit: Nur die Safari
Unterkunft: Marafiki Safari Lodge
Verpflegung: Frühstück & Abendessen

Optionale Aktivitäten: Heißluftballon Safari:

Erleben Sie die Tierwelt des Queen Elizabeth NP auf eine neue, einzigartige Weise und genießen Sie den Sonnenaufgang während Sie lautlos über den weiten Ebenen des Queen Elizabeth National Parks schweben. Bewundern Sie die Büffelherden, Elefanten und Antilopen und genießen Sie die faszinierende Ruhe des afrikanischen Buschs…

Sie werden früh starten, um die tolle Atmosphäre einer afrikanischen Morgendämmerung voll einzufangen. Der anschließende Flug dauert ungefähr eine Stunde.

Steigen Sie zusammen mit der Sonne empor und lassen Sie sich vom Wind davon tragen. Genießen Sie die einzigartige Sicht auf den Park und seine zahlreichen Tiere.

Nach einer sanften Landung können Sie dieses erstaunliche Abenteuer mit einem Glas Sekt/ Saft feiern, bevor Sie zu Ihrer Lodge zurückkehren.

Preis: USD 380,- pro Person

Optionale Aktivität: Lion Tracking:

Für Besucher, die sich nach Nähe zur wilden, afrikanischen Tierwelt sehnen, ist eine Forschungsreise ein lohnendes Abenteuer.

Diese neue und einzigartige Erfahrung ermöglicht es den Besuchern, sich aktiv an der Überwachung einiger Löwen im Park zu beteiligen.

Lernen Sie, wie mit Hilfe von moderner Technik die Löwen aufgespührt, ihr Verhalten studiert oder das Wetter des Parks überwacht wird.

Diese Forschungergebnisse werden dann in Datenbanken aufgenommen. Sie enthalten wertvolle Informationen, tragen zum besseren Verständnis der Wildökologie bei und helfen dabei, dieses Paradis zu bewahren.

Um die Belastung der Tiere zu verringern und die Qualität der Erfahrung für die Besucher zu erhöhen, ist die Zahl der Menschen bei jedem Ausflug begrenzt. Ausserdem haben Sie eine 95 prozentige Chance darauf, die Löwen wirklich zu sichten.

Preis: USD 85,- pro Person

Optionale Aktivität: Kyambura Schlucht

Die spektakuläre Kyambura Schlucht, bekannt unter dem Namen “Tal der Affen” befindet sich Osten des Queen Elizabeth National Parks. In der tiefen Felsschlucht Kyambura warden Sie den verborgenen tropischen Regenwald besuchen. Seien Sie vorbereitet: Hier versteckensich Schlangen, Schimpansen und andere tropische Tierarten! Zusammen mit einem bewanderten Ranger erkunden Sie dieses grüne Paradies.

Preis: USD 50,- pro Person


Tag 16 - Lake Mutanda 2Heute fahren Sie zum Lake Mutanda im südwestlichen Teil von Uganda; in der Nähe der Grenze zu Ruanda und Kongo. Sie durchqueren ein Gebiet des Landes, das oft auch als “die Schweiz Afrikas” bezeichnet wird.

Sie werden ländliche Gebiete und üppigen Bambuswald passieren und haben einen herrlichen Blick auf die Virunga-Berge.

Für das Mittagessen halten Sie an einem lokalen Restaurant (nicht inklusive).

Ihre komfortable Lodge hat einen herrlichen Blick auf den Lake Mutanda und die Virunga-Vulkane, an der Grenze zu Ruanda. Dies ist wahrscheinlich eine der spektakulärsten Aussichten die Sie je gesehen haben!

Von hier aus werden Sie morgen Ihr Gorilla Tracking starten und haben nach dem Aufstehen keine unnötig langen Wege.

Fahrtzeit: 7 Stunden
Unterkunft: Mutanda Lake Resort
Verpflegung: Frühstück & Abendessen

Heute ist der große Tag … bereiten Sie sich auf eine Begegnung mit den “sanften Riesen” vor – den seltenen Berggorillas.

Tag 10 - Gorilla Tracking (2)Für die meisten Menschen ist dies der absolute Höhepunkt ihrer Uganda- Tour.

Der Bwindi Impenetrable Forest bietet sowohl Berggorillas und Schimpansen ein Zuhause. Er ist der einzige Wald in Afrika, der das von sich behaupten kann. Er beherbergt außerdem noch fünf andere Arten von Primaten, 113 Säugetierarten, über 200 Schmetterlinge und 360 Vogelarten.

Die Gorillas, die Sie heute besuchen werden, gehören zu einer der neun an den Menschen gewöhnten Gorillafamilien, die die Anwesenheit von Menschen für eine kurze Zeit am Tag tolerieren.

Während Sie entlang der bewaldeten Hänge, verschlungenen Reben und Bambuspflanzen in den dicht bewachsenen Dschungel vordringen, lernen Sie viel Wissenswertes über die ugandischen Riesen. Ihr erfahrener Führer wird Ihnen Spuren von vorangegangenen Aktivitäten der Gorillas zeigen können, wie zum Beispiel Nester, Dung und angeknabberte Bambussprossen bis Sie dem kräftigen, fast menschlichen Berggorilla auf einmal gegenüber stehen! Während sie ungestört ihren alltäglichen Beschäftigungen nachgehen, Bambus essen oder sich vielleicht auf die Brust trommeln, nähern Sie sich ihnen ganz leise, bis Sie nur noch drei bis vier Meter von ihnen trennen. Sie observieren die Gorillas und die Gorillas observieren Sie. Es ist ein unglaubliches Erlebnis und ein ergreifender Moment einem Gorilla von Angesicht zu Angesicht gegenüber zu stehen.

Bitte beachten Sie: Es kann ein bis zwei Stunden dauern die Gorillas zu finden oder aber auch bis zu sechs oder sieben Stunden bis man wieder im Camp ist. Wenn die Gorillas einmal geortet sind, dürfen Sie diese eine Stunde lang ausgiebig beobachten.

Unterkunft: Mutanda Lake Resort
Verpflegung: Frühstück, eingepacktes Mittagessen, Abendessen


Nach dem Frühstueck fahren Sie in einen der kleinsten Park Ugandas, der aber nicht unterschätzt werden sollte – der Lake Mburo National Park.

Neben dem Kidepo Valley NP ist er der Einzige, der ausser Eland, Impalas sowie eine Fülle anderer Wildtiere auch Zebras beheimatet. Ganz zu schweigen vom wunderschönen See, in dem es von Nilpferden und Krokodilen nur so wimmelt.

Sie werden zwar etwas außerhalb des Parks ihre Unterkunft beziehen, es wird sich aber so anfühlen, als wären Sie mittendrin. Von der Veranda und dem Restaurant aus haben Sie einen tollen Blick über den Park und seine Tierwelt.

Fahrtzeit: 7 Stunden
Unterkunft: Rwakobo Rock
Verpflegung: Frühstück &  Abendessen

Tag 8 - Lake Mburo (1)Lake Mburo ist einer von zwei Parks in Uganda, der Zebras beheimatet und in dem Sie, zusammen mit einem erfahrenen Guide, eine Safari zu Fuß erleben können. Diese Möglichkeit sollten Sie nicht verpassen.

Anhand von Spuren und Exkrementen kann Ihnen Ihr Guide genau erklären, um welches Tier es sich handelt und wann es an dieser Stelle vorbei gekommen ist. Es ist wirklich spannend, den Tieren so nah zu sein. Sie können sich aber auch für eine Mountainbike- Tour entscheiden (eine der beiden Optionen ist im Lieferumfang enthalten). Auch eine Reitsafari ist hier möglich und kostet lediglich $ 40 pro Person.

Nach Ihrer Tätigkeit im Lake Mburo NP, fahren Sie weiter nach Entebbe und halten für einen Fotostop am Äquator- Denkmal. Ausserdem bleibt genügend Zeit für ein wenig Souvenir-Shopping.

Ihr Fahrer/Guide wird Sie rechtzeitig vor Ihrem Abflug zum Flughafen in Entebbe bringen.

Dies ist das Ende Ihrer Reise mit Matoke Tours.

Fahrtzeit: 6 Stunden
Verpflegung: Frühstück

Wir hoffen Sie hatten eine fantastische Zeit mit uns! Webale nyo! Dankeschön!
[/section]

Preise & Termine
Da dies eine Privattour ist, gibt es keine festgelegten Reisetermine. Gerne organisieren wir die Tour zu Ihrem individuellen Wunschtermin.
Anzahl der ReisendenBasis-Preis pro Person im DZ
1USD 5490,-
2 USD 3790,-
3USD 3490,-
4USD 3190,-
5USD 3130,-
6USD 2960,-

Einzelzimmerzuschlag:

Ein Einzelzimmerzuschlag ist inklusive falls Sie mit 3 Personen reisen. Jedes weitere Einzelzimmer kostet USD 390,- extra.

Rabatt im April, Mai & November
Wenn Ihr Gorilla Tracking in die Monate April, Mai oder November 2016 fällt, erhalten sie einen Rabatt in Höhe von USD 150,- pro Person.

Buchungen der Unterkünfte und Permits
Die im Programm angegebenen Unterkünfte hängen von der Verfügbarkeit ab. Die Reservierungen werden erst nach Ihrer Buchung getätigt. Sollte eine Unterkunft nicht zu dem von Ihnen gewünschten Datum verfügbar sein, werden wir unsere bestmögliches versuchen, um Ihnen eine gleichwertige Unterkunft anzubieten (natürlich nach Absprache mit Ihnen).
Die Buchungen der Permits hängt ebenfalls von deren Verfügbarkeit ab.

Inklusivleistungen
  • Transport in einem Minibus mit aufklappbaren Safaridach für beste Sicht
  • Benzin während der gesamten Tour
  • Ein ugandischer englischsprachiger Fahrer/Guide
  • Unterkünfte in Uganda wie im Programm aufgeführt
  • Verpflegung wie im Programm aufgeführt
  • Parkeintritt wie im Programm aufgeführt
  • Alle Aktivitäten wie im Programm aufgeführt
  • 1 Schimpansen-Tracking Permit pro Person (à USD 150)
  • 1 Gorilla-Tracking Permit pro Person (à 600 USD)

Nicht inklusive:
  • Internationale Flüge
  • Visakosten
  • Mahlzeiten, die nicht Teil Ihrer Leistungen der Unterkunft sind
  • Träger während des Trackings (andere Träger während der Tour)
  • Kranken-, Reise- oder Auslandsversicherungen
  • Trinkgelder für Ranger / Fahrer / Guide / Träger / Hotelpersonal usw.
  • Alle anderen persönlichen Leistungen (z.B. Getränke / Wäsche / optionale Aktivitäten / Souvenirs / etc)